Das war mein Monat: Mai 2016

comments 2
Persönliches

Ich weiß nicht, weshalb ich aufgehört habe Wochenrückblicke und andere Inhalte mit euch zu teilen. Fehlende Inspiration war es nicht, die mentale Kraft wurde an anderer Stelle komplett beansprucht und so kam ich nicht dazu abends zu bloggen. Um euch auf den aktuellen Stand der Dinge zu bringen, gibt es einen Monatsrückblick (inspiriert von Eva). Ab Juni geht es dann “wie immer” weiter.

  • Einen Praktikumsvertrag unterschieben.
  • Meine Bachelorarbeit vollendet.
  • Dieses Buch half mir mich selbst besser zu verstehen.
  • Dieser Film.
  • Ich wollte auf die #rpTEN gehen…
  • …aber eine fiese Erkältung, mit dem schrecklichsten Husten haben mich daran gehindert.
  • Mehr Sport. Ich merke, wie ich körperlich fitter werde und stecke mir höhere Ziele.
  • Dieser Podcast. Auf Empfehlung einer Freundin reingehört und verliebt.
  • Endlich wieder Pad Thai gegessen.
  • Und Nachos.
  • Dieses Mixtape.
  • Eigene Traditionen fortgeführt.
  • Meinen Lebenslauf aktualisiert.
  • Eine Bewerbung geschrieben…
  • …und hoffen in 2016 nochmal in die USA reisen zu dürfen.
  • Eritrea feiert zum 25. Mal ihre Unabhängigkeit. Meine Gedanken schrieb ich 2015 schon einmal auf.
  • Zum zweiten Mal (!) dieses Jahr (!!) alle zehn Staffeln Friends fertig geschaut.
  • Viel geweint.
  • Gelacht.
  • Ich frage mich, warum es Trophäen auf Snapchat gibt.
  • Dab. Hier ein Video.

Der Juni wird mindestens genauso ereignisreich. Eine letzte Prüfung steht noch aus und dann möchte ich bitte nur noch mit dem Titel B.A. Nasrudin angesprochen werden 😉

2 Comments

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *