All posts tagged: Rezension

Counting Descent [Rezension]

Leave a comment
Literatur

Für mehr Poesie in 2018! Das erste Buch, dass ich dieses Jahr gelesen habe, ist eine Gedichtsammlung, die sich thematisch mit Singt, ihr Lebenden und ihr Toten, singt überschneidet. Aufmerksam gemacht auf die Gedichtsammlung wurde ich vom Poeten, Clint Smith selbst, dem ich sicher seit über zwei Jahren nun, auf Twitter folge. Smith ist nicht nur Lyriker, er ist Autor, Lehrer und Doktorand an der Harvard Universität und  schreibt bzw. forscht über Bildung, Ungleichheitsmuster und […]

Singt, ihr Lebenden und ihr Toten, singt [Rezension]

comments 2
Literatur

In 2018 möchte ich mehr Bücher, Musik, Filme und Serien besprechen. Beginnen werde ich mit dem Roman, den ich zum Jahreswechsel fertig gelesen habe. Im Rahmen eines Literaturseminars laß ich vor etwa vier Jahren Vor dem Sturm (Original: Salvage the Bones) und war umgehauen von Jesmyn Wards Erzählkunst. Nicht ohne Grund gewann sie 2011 den National Book Award für ihr Werk. 2017 folgte ihr dritter Roman Singt, ihr Lebenden und ihr Toten, singt (Original: Sing, Unburied, Sing). Wieder […]